Wir bieten Traumjobs im Einzelhandel!

Azubis, Verkäufer/-innen, Werkstudenten/-innen. Ideal auch für branchenfremde Quereinsteiger/-innen.

4. Vitali Treffen Sommerfest 20.-22.Juli 2018 in Creglingen im oberen Taubertal

Resümee Vitali-Treffen 2018

Lieber Erhard, Bernd, Claudia und Mott-Team,

„dankeschön!“ für die Vitali-Tour 2018 -Creglingen- die mit einigen highlight`s aufwartete. Angefangen mit abendlicher Stadtführung, über den Maulwurf, des Gelbbauchfrosches, tollen Burgbesichtigungen, Heilsteinen, Flurstreifen und sogar noch mit einem Reifenplatten der an Ort und Stelle behoben wurde! Nette Vitali-Radler(innen) von Nord bis Süd der Bundesrepublik! Zu guter Letzt nicht zu vergessen die gute Ausstattung/Fürsorge mit diversen Telefonnummern für den Notfall und wie könnte es anders sein?; hervorragender Gastronomie. – Geheimtips, die nur Erhard und Bernd finden! -

Liebe Grüßle
Margarete

Historisches, Kultur, Taubertal, gut Essen & Trinken im Überfluss

Eine E-Bike Fahrt durchs Taubertal ist eine Fahrt durch die deutsche Geschichte...

frei nach Volkskundler Riehl erkunden Erhard Mott & FrankenBernd mit den Vitalisten (Besitzer/-innen von Vitali E-Klapprädern) das obere Taubertal zwischen Rothenburg und Creglingen. Das noch recht verträumte Creglingen ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Tagestouren nach Rothenburg ob der Tauber und auf den Ochsenfurter Gau. 

Übernachtungsmöglichkeiten in und um Creglingen gibt es genügend, im nahen Münster liegt romantisch in einem Tal ein gepflegter Campingplatz.

Freitag, 20.7.2018 | Anreisetag

18:00 Abendessen & Wiedersehen im "Gasthof zum Hirschen"

Zum Abendessen treffen wir uns in der altfränkischen Wirtschaft zum Hirschen in Creglingen. Dort treffen wir uns auch am Samstag und Sonntag Morgen zum Start unserer Vitali Erlebnistouren.   

20:00 Abendliche Stadtführung 

Der Stadtführer geht mit uns mit auf eine Zeitreise durchs mittelalterliche Creglingen. Kostenbeitrag ca. 3.-EUR

Samstag, 21.7.2018 | Fahrt nach Rothenburg

9:30 Treffpunkt zur Abfahrt am Gasthaus "Hirschen"
Wir starten in Richtung tauberaufwärts und fahren bis Archshofen. Von dort geht es hinauf nach Finsterlohr zum großen keltischen Oppidum. Es gilt als die größte Anlage seiner Art nördlich der Alpen. Detailgetreu wurde eine Pfostenschlitzmauer und Gebäude rekonstruiert. Über die Höhe fahren wir durch die sommerliche Landschaft nach Leuzenbronn zum Mittagessen. 

ca. 12:30 Mittagspause

ca. 14:00 Weiterfahrt nach Rothenburg
Durch das ursprüngliche Vorbachtal (mit Bademöglichkeit) erreichen wir unterhalb Rothenburgs wieder die Tauber. Jeder für sich oder in kleinen Gruppen erkunden wir die freie Reichsstadt. Weil am Samstag die Geschäfte offen haben, kann man sich nicht nur an all den Dingen satt sehen sondern auch arm kaufen...

Dutzende schnuckelige Cafes laden ein zu Kaffee & Kuchen und auf dem Platz in der Gass' kann man die vielen fremdländischen Menschen mit Schlitzaugen bestaunen!

Durch das Taubertal fahren wir zurück, damit wir noch genügend Zeit haben um uns frisch zu machen zum...

19:00 Abendessen im Gasthaus zum Hirschen

Streckendaten

  • Gesamtstrecke ca. 46 km
  • Steigungen ca. 334 hm
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel, unter 500 Wh Akkukapazität beim Mittagessen Akku nachladen.
  • Karte zum Ausdrucken siehe unten

Sonntag, 22.8.2018 | Fahrt auf den Ochsenfurter Gau | Abreise

9:30 Treffpunkt am Hirschen
Nach wenigen Kilometern tauberabwärts schwingen wir uns sanft über den Gaubahn-Radweg auf den Ochsenfurter Gau und besuchen die steinalte Kunigunden-Kapelle. Eine "tausendjährige" Linde und der berühmte Kunigunden-Heilstein gibt Hoffnung für Knieleidende und andere Gebrechen. 

Über Waldmannshofen führt der Weg nach Simmershofen zum... 

ca. 12:30 Mittagessen im "Fränkischen Hof"
Wer jetzt hungrig ist, kann sich für unter 10.-EUR! richtig satt essen mit Sauerbraten, Rotkraut und Klöß! 

Auf dem Rückweg besuchen wir die Burg Brauneck, wo noch heute die über 80 jährige Burgherrin wohnt und einen paradiesischen Garten pflegt und bearbeitet. 

ca. 15:30 Kaffee & Kuchen im Geyer-Schloss Reinsbronn
Im idyllischen Florian Geyer Schloss erwarten uns die beiden Schlossherren uns servieren uns Kaffee und veganen Kuchen, der nicht nur sehr gesund sein soll sondern auch noch recht beliebt ist. Eine Schlossführung in die Gemächer ist dann der Gipfel dieses Erlebnisses!

Tipp: Im Florian Geyer Schloss gibt es wunderschöne Appartements. Ideal zum Erholen und Ausgangspunkt für viele E-Bike Exkursionen!

Auf der Rückfahrt nach Creglingen winken uns auf der Höhe zum Gruß noch Windmühlen zu. Danach heißt es wieder Abschied nehmen vom dem wunderschön Taubertal...

Streckendaten

  • Gesamtstrecke ca. 35 km
  • Steigungen ca. 306 hm
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
  • Karte zum Ausdrucken siehe unten

Kosten Vitali Treffen

  • Samstag:
    Führung Erlebnistour p.P. 25.- EUR / Paar 45.-EUR
  • Sonntag:
    Führung Erlebnistour  p.P. 25.- EUR / Paar 45.-EUR
    Die Teilnahme ist sowohl an Einzeltagen als auch am kompletten Wochenende möglich.Barzahlung jeweils morgens vor der Tour. 
  • Die Preise beinhalten die Organisation und Touren-Führungen. Verpflegung, Unterkunft, Stadtführung usw. sind nicht im Preis enthalten.
  • Es gelten unsere AGBs und Teilnahmebedingungen »

Anmeldung zum Vitali Treffen 2018

Anmeldungen bis 18.Juli 2018 telefonisch oder per Mail:

Tel: 09343-627057-22
Mail: info[at]elektrorad-mott[dot]de

oder mit dem Anmeldeformular:

Anmeldung E-Bike Erlebnistouren

Unterkünfte & Übernachtungsmöglichkeiten in Creglingen

In und um Creglingen gibt es genügend Gasthäuser, WoMo Stellplätze und einen Campingplatz.

Bitte organisieren Sie Ihre Übernachtungen selbst!

Übernachtungsmöglichkeiten in Creglingen:

1. Ferienhaus Pfeiferhans

2. Gästehaus Herrgottstal

unsere Geheimtipps:

3. Schlossturm |

4. Florian Geyer Schloss in Reinsbronn

Wohnmobilstellplätze:

1. Camping in 97993 Münster | 4,3 km nach Creglingen

2. WoMo Stellplatz Creglingen

 

Schlechtwetter-Programm

Bei regnerischen Wetter findet das Vitali Treffen trotzdem statt. Das obere Taubertal bietet viele historische und landschaftliche Sehenswürdigkeiten. 

  • Nehmen Sie deshalb für alle Fälle auch Regenbekleidung und festes Schuhwerk mit!

Strecken unserer Vitali Erlebnistouren

Erlebnistour nach Rothenburg Sa. 21.7.2018

Erlebnistour auf den Gau So. 22.7.2018