Elektrorad Mott Startseite

2018-6 | Einladung Literarische E-Bike Erlebnistour 23.6.2018

Liebe E-Bike-Kundinnen & Kunden...

kaum ein Zeitgenosse, der sich so intensiv mit der Geschichte Tauber-Frankens beschäftigt wie der Laudaer Schriftsteller Horst-Dieter Radke! Auf Wunsch von Erhard Mott hat er eine "Literarische E-Bike Tour" ausgearbeitet, die es so bisher noch nie gab und den intellektuellen Teil unserer E-Bike Erlebnisse deutlich ergänzen wird. Allerdings kennt Erhard Mott die Wünsche und Vorlieben seiner E-Bike Familie nur zu gut und hat die Tour mit entsprechenden "Kulinarischen Erlebnisverstärkern" angereichert...

...denn schließlich liegt der besondere Reiz der Erlebnistouren in der Vielfalt der Eindrücke.

Die Wegstrecke führt uns zu versteckten, geheimnisvollen Orten (Kreuzhölzle), durch romantische Täler und über Hügel mit herrlichem Blick in den westlichen Teil des Taubertals. Damit nicht nur unser Geist Nahrung findet, steuern wir unsere E-Bikes zum Mittagessen in das abseits gelegene Pülfringen (Kaff zu sagen wäre gemein). Dort erwartet uns...

Raldy, der eine In-Kneipeim Stil eines Irischen Pubs führt.
Allein die Erscheinung Raldys mit langen, gebundenen grauen Haaren und Bart erinnern an einen keltischen Druiden, was dem Pub zusätzliche Authentizität verschafft. Außerdem, wo gibt es sonst bei uns in der Gegend Guinness vom Fass, Geldscheinsammlung an der Bar oder liebevoll in Mauernischen brennende Kerzen?

Leider muss für uns ein Schwein sterben. Raldy opfert das Tier für unseren Hunger und Appetit, bereitet es als entbeintes Spanferkel zu und serviert das Fleisch mit köstlichen Beilagen am Buffet. Vegetarier unter uns brauchen jedoch nicht zu hungern, Sie können sich an den reichhaltigen pflanzlichen Lebensmitteln erfreuen und satt essen. 

Raldy's E-Bike Erlebnistour Sonderpreis fürs Buffet nur 15.-EUR pro Teilnehmer!

Kaffee & Kuchen in der Kneippanlage Tauberbischofsheim
Der zweite kulinarische Höhepunkt findet in der wunderschönen Kneippanlage in Tauberbischofsheim statt. Dort können wir unseren Körpern nicht nur Gutes in Form von Wasseranwendungen tun, wir dürfen uns auch an der Kaffee- und Kuchen-Bar bedienen. 

Kosten pro Person nur 5.-EUR, Spenden für die Kneipp-Anlage in die alte Parkuhr sind gesetzlich erlaubt.

Nur noch wenige Plätze frei!

Wer sich dieses einmalige Ereignis nicht entgehen lassen möchte, kann sich noch schnell anmelden. Es sind allerdings nur noch 5 Plätze frei...!

Die nächsten E-Bike Erlebnistouren findet für Vitali Fahrer/-innen vom 20. bis 22. Juli beim Sommerfest in Creglingen statt. (Eine spezielle Einladung folgt noch)

Und dann kommt noch die Sommertour für alle am 18.August.

Ich wünsche Ihnen noch viele schöne E-Bike Touren in diesem Jahr und freue mich auf ein Wiedersehen!

Ihr und euer Erhard Mott

Wichtige Tourenhinweise

  • Bei unter 500 Wh Akkukapazität bitte Ladegeräte mitnehmen. In der Mittagspause können die Akkus nachgeladen werden.
  • Wir fahren eine Kneippanlage an. Eventuell ein Handtuch einpacken. 

Wichtige technische Sicherheitshinweise!

In der letzten Zeit liest man immer wieder Zeitungsberichte, dass E-Biker oder Pedelec-Fahrer/-innen häufig in Unfälle verwickelt worden sind.

Nach unseren Recherchen kann es hauptsächlich folgende Ursachen haben:

Der/die E-Bike Fahrer/-in

  • wird von Autofahrern nicht wahrgenommen
  • verliert die Übersicht im Straßenverkehr
  • bremst verkehrt

Wir empfehlen deshalb für unsere E-Bike Kunden/-innen:

  • Fahren Sie auch am Tag mit Licht!
    Wir können beim nächsten Werkstattbesuch gerne das Licht Ihres BOSCH E-Bikes auf Dauerlicht programmieren. (bei Mofas 25 km/h ist das sogar gesetzliche Pflicht!)
  • Montieren Sie einen Rückspiegel, um den rückwärtigen Verkehr wahrzunehmen.
    Wir haben eine Auswahl an hervorragenden Sicherheitsspiegeln mit sphärischem Blickfeld!
  • Machen Sie sich mit den Bremsen Ihres E-Bikes vertraut!
    Rechter Bremshebel = Hinterradbremse ca. 30% Bremswirkung
    Linker Bremshebel = Vorderradbremse ca. 70% Bremswirkung
    Wir vermuten, dass die meisten E-Bike Fahrer/-innen die Funktion der Bremsen nicht richtig kennen und deshalb bei starkem Notbremsen über den Lenker fliegen. Bericht siehe unten.
  • Tragen Sie immer einen Helm!
    Ansonsten genügt es, den Helm kurz vor dem Sturz aufzusetzen...

Anschaulicher aktueller Pressebericht 

Eine Pedelecfahrerin hat sich am Donnerstag bei einem Sturz in Dürmentingen schwer verletzt. Die Frau hat sich mit ihrem E-Bike überschlagen.

Wie die Polizei berichtet, war die 43-Jährige kurz vor 8 Uhr im Kapellenweg in Richtung Riedlinger Straße unterwegs. Als ein Auto aus einem Grundstück auf die Straße ausfahren wollte, bremste die 43-Jährige ihr Rad stark ab. Dabei überschlug sie sich und fiel auf die Fahrbahn. Ein Krankenwagenbrachte die Schwerverletzte in eine Klinik. Den Sachschaden an dem Pedelec schätzt die Polizei auf ungefähr 300 Euro.

Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: info@elektrortad-mott.de

Alle Ihre Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!

 

E-Bike Erlebniswelt
Erhard Mott

MVB GmbH
Rathausstr. 3-7
D-97922 Lauda
Tel.: 0049 9343 627 057 11
Fax.: 0049 9343 627 057 33
www.elektrorad-mott.de
info@elektrorad-mott.de

Amtsgericht Mannheim HRB 701763
Geschäftsführer: Erhard Mott

Öffnungszeiten:

Von 1. März bis 31. Oktober
Mo. - Fr. 09:30 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Samstag von 09.30 bis 13.00 Uhr

Von 1. November bis 28. Februar
Mo. - Fr. 9:30 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 17:00 Uhr
Samstag geschlossen - außer an Aktions-Samstagen 9:30 - 16:00 Uhr