2015 N° 5 | Einladung zur Grünkerntour, E-Bike Infos


seltene Orchideen

liebliche Landschaft

sagen-hafte Orte

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe E-Bike-Freunde,


Die Sage über die Melusine in der Eulschirbenmühle...

...wurde von uns als Mordkomplott aufgedeckt!
Die Orchideentour wird allen ihr Leben lang in Erinnerung bleiben, so intensiv waren die Erlebnisse unterwegs!

Bernd und ich haben auch viel dazu gelernt: Jede/r Teilnehmer/in wird von uns vor dem Start auf seine Tourentauglichkeit hin überprüft. 

Künftig ist es Pflicht, einen Fahrradhelm zu tragen.

Jedenfalls war die Orchideentour so eindruvcksvoll wie mindestens zwei Wochen Urlaub. Sei es unsere fränkische Heimat, die Natur, die Geschichten an historischen Orten unsere Gemeinschaft mit Gästen aus Hamburg, Fürth, vom Main, dem Bauland...

Und was wir alle gelernt haben:
Dass unglaubliche Geschichten wahr sind, sonst könnte man sie ja glauben.
(Zitat Erhard Mott)

Ich werde die Orchideentour zur nächsten Einladung literarisch aufarbeiten, damit sie an die Nachkommen weitergereicht werden kann...






Veranstaltungstermine


Der FankenBernd führt uns als Pflanzenexperte...

durch die Grünkern- landschaft, in der...

wir wieder Kultur genießen werden!

Samstag, 30.Mai.2015 E-Bike Grünkern-Erlebnistour...


Im alterwürdigen Frankendom wird Singen zum himmlischen Klangerlebnis

An der alten Mühle in Oberschüpf gibt es einen Geheimgang, den wir ohne großes Aufsehen zu erregen nehmen müssen, um Einblick in die alten Mühlenräume zu bekommen...

...ins Umpfer- und Schüpfbachtal

Im Fränkischen Bauland betet man seit Generationen: "Unseren täglichen Grünkern gib uns heute". In der Zeit, in welcher unsere Gesellschaft fast mehr Lebensmittel wegwirft als verzehrt, kann kaum einer den Sinn hinter diesem Gebet verstehen. Bernd und ich erschließen nicht nur die Ursache dahinter, sondern nehmen alle mit in ein großartiges Abenteuerland. Denn der beste Dinkel der Welt wächst halt nun mal bei uns, was mit dem Klima, der Landschaft und dem Boden zu tun hat. Zwei kleine, ursprüngliche Nebentäler der Tauber bieten 3 Schlösser, eine alte Grünkerndarre, Mühle, Bibersee, die Umpferquelle, eine große Burgruine in Boxberg mit recht vielen Sagen und Legenden, einen Dom und natürlich eine Menge an Sagen und Legenden!

hier geht es zur Tourenbeschreibung »

Melden Sie sich bitte einfach bis spätestens Donnerstag, 28.5. per Mail Opens window for sending emailinfo@elektrorad-mott.de oder

telefonisch 09343-627057-10 zur Tour an.


Gruß


"Vom kommenden Pfingstsamstag bis einschließlich Dienstag radeln Claudia und ich den Fuldaradweg von Fulda bis Hann. Münden. Die Idee bekam ich von vielen unserer Kunden, die in Nordhessen zu Hause sind und mir immer wieder ein persönliches Geschenk, eine Ahle Wurscht, mitgebracht haben. Wo es solche Würscht gibt, muss es auch anständige Leut und eine schöne Gegend geben! 

Wir nehmen in bewährter Weise für die Tour unsere Vitalis, denn so können wir bequem per Bahn von Lauda bis Fulda und von Hann. Münden zurück reisen.

Ich wünsche allen ebenso ein E-Bike freundliches Pfingstfest und freue mich auf die nächste gemeinsame Erlebnistour ins Grünkernland!"

Ihr / Euer Erhard Mott und das ganze Team








Alle Bilder können zum Vergrößern angeklickt werden!


Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, schicken Sie uns bitte Opens window for sending emaileine Mail »

 

Elektrorad Mott
MVB GmbH
Rathausstr. 3-7
D-97922 Lauda
Tel.: 0049 9343 627 057 11
Fax.: 0049 9343 627 057 33
www.elektrorad-mott.de
info@elektrorad-mott.de

Amtsgericht Mannheim HRB 701763
Geschäftsführer: Erhard Mott

Öffnungszeiten:

Von 1. März bis 31. Oktober
Mo. - Fr. 09:30 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Samstag von 09.30 bis 13.00 Uhr

Von 1. November bis 28. Februar
Mo. - Fr. 9:30 bis 13:00 Uhr und 14:30 bis 17:00 Uhr
Samstag geschlossen - außer an Aktions-Samstagen 9:30 - 16:00 Uhr