Oops, an error occurred! Code: 20191117113145d30f0c93
  • Oops, an error occurred! Code: 2019111711314506bed0ce

Persönliche Kaufberatung für ein XXL E-Bike

Oops, an error occurred! Code: 2019111711314501d612ed
XXL E-Bike Kaufberatung

*) mit einem Stern versehenen Angaben sind Pflichtfelder.

Die direkt übersandten Daten aus diesem Anfrageformular werden nur für interne Zwecke gespeichert und keinesfalls ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben. Ausführliche Information über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen »

Unser E-Bike Experten-Team

Oops, an error occurred! Code: 201911171131452ad850ea
Oops, an error occurred! Code: 201911171131454b6e092b
Oops, an error occurred! Code: 2019111711314550988adf
Oops, an error occurred! Code: 20191117113145821751b1
Oops, an error occurred! Code: 20191117113145d51d7478
Oops, an error occurred! Code: 20191117113145e59707e4

Was bedeutet E-Bike XXL 160 zGG

Die meisten E-Bikes sind – alleine durch die CE Teilezertifizierungen – auf 140 kg zGG (zulässiges Gesamtgewicht) zugelassen.

Durch einen speziellen Belastungstest kann bei bestandener Prüfung das zGG auf 160 kg erhöht werden.

Da dieser Test sehr kostspielig ist, können Hersteller wie Tauber-Rad oder Riese & Müller nicht jede Modellvariante auf 160 kg zGG testen lassen.

Bei den Tauber-Rad E-Bikes arbeitet unser Produzent mit einem Trick: Er lässt ein Modell auf 160 kg testen. Die Rahmenvariante, welche den Test bestanden hat (getestet wird immer die größte Rahmenhöhe, die am meisten belastet wird), wird standardmäßig mit einer günstigen Ausstattung von 140 kg angeboten. Auf Wunsch kann gegen Aufpreis die Option Happy Size (XXL 160 kg) gewählt werden. Das sind folgende XXL Komponenten: Lenker, Lenkervorbau, Sattelstütze und Sattel. Diese XXL Komponenten wurden auch beim erfolgreichen 160 kg Test verwendet. Wir können allerdings in unserem Haus auf Wunsch noch hochwertigere XXL Teile anbauen.

Bei Riese und Müller ist es ähnlich. Ein Modell, z.B. Charger GH, wird auf 160 kg geprüft. Die anderen Modelle haben den gleichen Rahmen, Laufräder, Federgabel usw., im Detail jedoch andere Lenker, Pedale oder ähnliches. Wir tauschen dann gezielt diese Teile aus und setzen XXL Bauteile ein. Damit erfüllt das Modell genau die Kriterien, wie es das auf 160 kg geprüfte Modell vorschreibt.

Hinweis zu XXL Bauteilen:
Obwohl alle XXL Bauteile auf 160 kg geprüft sind, gibt es darunter noch erhebliche Qualitätsunterschiede. Wir können Ihnen z.B. Empfehlungen geben, welche Bremse am stärksten wirkt oder welche XXL Federgabel am stabilsten ist. Das ist bei einem Körpergewicht von über 120 kg im Fahrverhalten spürbar, z.B. bei scharfem Bremsen bergab in der Kurve. Allerdings bricht keine XXL Gabel. 

ACHTUNG:
Gibt ein Hersteller ein zGG von über 160 kg an und verwendet in dem E-Bike eine Federgabel, dann muss die Seriosität dieser Angabe angezweifelt werden. Denn kein Gabelhersteller gibt seine Federgabel über 160 kg zGG frei.